Foto: privat

Ich bin Isabella Hildenbrandt

 

Musikerin, Musikpädagogin, Klangtherapeutin,

Trommelkursleiterin und Musiktherapeutin 

 

persönliches:

 

geboren am 15.12.1977 in Erfurt, 1998 Abitur,

verheiratet, 4 Kinder (geb. 2000; 2003; 2012, 2014)

 

Kind einer großen Musikerfamilie, deren Mitglieder in verschiedenen

Orchestern Thüringens (und mittlerweile auch darüberhinaus)

arbeiten

 

meine meisten persönlichen Facetten haben alle mit Kindern oder mit Musik zu tun;

die Dinge, die ich noch gerne mache oder Dinge/ Erfahrungen, die ich gerne weitergeben möchte, habe ich ebenfalls auf der Website stehen (unter „über mich“)

 


musikalisches:

 

Violinunterricht seit dem 5. Lebensjahr

6 Jahre an der Spezialschule für Musik bzw. am Musikgymnasium "Belvedere" in Weimar (1989-1995)
1998-2004 Studium in Weimar an der Musikhochschule "Franz Liszt"

2002 Diplomprüfung im Fach Violine
2004 letzte Prüfung durch Abgabe der Diplomarbeit


Mitglied des Orchesters des Musikgymnasium Belvedere
1995-­1997 Mitglied des „Deutschen Musikschul-Orchesters“

(heute: "Deutsche Streicherphilharmonie")
1998­-2002 Mitglied des Hochschulorchesters Weimar
1999-2003 Orchestererfahrung mit dem
„Südthüringer Kammerorchester“ sowie der
„Thüringen­Philharmonie Gotha-­Suhl“
 2001­-2003 Substitutin am Theater Erfurt

Kammermusikalisch in den verschiedensten

Konstellationen innerhalb der Familie :-)

 

berufliches: 

 

 2003 bis 07/2005 Geigerin und ab 08/2005 Bratschistin
bei der "Thüringen ­Philharmonie Gotha­-Suhl“

(heute: "Thüringen Philharmonie Gotha")
betriebsbedingte Kündigung der Thüringen­ Philharmonie
Gotha­-Suhl zum 31.12.2008

Selbstständig seit dem 02.01.2009 (näheres unten)

seit 01.März 2009 unbefristete Teilzeitstelle als Violin- und

Violalehrerin an der Kreismusikschule "Louis Spohr" in Gotha

(bis Ende 2011 mit Verpflichtung zum Unterricht der Streicherklasse am

"Gustav-Freytag-Gymnasium" in Gotha-Siebleben)

 

zusätzliche Ausbildungen und beruflicher Weg dazu:

 

Januar 2009 Beginn Ausbildung zur Musiktherapeutin an der

"Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen" in Bad Klosterlausnitz

Abschlußprüfung Februar 2012, Abschlussarbeit (November) und Urkunde Dezember 2012

musiktherapeutische Stunden im Kinderhospiz Tambach-Dietharz als praktische Erfahrung zur Abschlussarbeit

 

Januar/ Februar 2009 Ausbildung zur Klangtherapeutin

 

März 2009 Ausbildung zur Trommelkursleiterin

 

Selbststudium in Blockflöte für den Anfangsunterricht als zusätzliche Möglichkeit

 

Ende 2010 bis zur Geburt von Kind Nr. 3 (2012) musiktherapeutische Arbeit mit Integrativkindern an der Evangelischen Grundschule Gotha (Praktikum zum Studium) sowie ab und an in der Heilpädagogischen Wohngruppe der Versatio gGmbH

Klangschalen und Trommeln werden nach Bedarf mit eingesetzt

 

Klangmassagen und Musiktherapiestunden können gerne extra angefragt werden, müssen aber zeitlich eingetaktet werden, was sich außerhalb der Ferienzeiten oftmals schwierig gestaltet





Selbstständigkeit:

 

seit dem 02.01.2009  als Musikerin (Violine/Viola) im Thüringer Raum,
Violin, Viola-­ und Flötenlehrerin, Musikalienhändlerin sowie Klang- und Musiktherapeutin

 

aus der hauptberuflichen Selbstständigkeit wurde durch die Festeinstellung an der Musikschule eine nebenberufliche

 

durch meine hauptberufliche Arbeit an der Musikschule und durch meine (beiden kleinen) Kinder beschränkt sich die Selbstständigkeit seit 2012 auf den Musikalienhandel und den Privatunterricht (Geige, Flöte)

 

ab Februar 2015 Kooperation mit den Vier EvangCellisten, deren CD-Vertrieb sowie Teile des Marketings ich ab diesem Zeitpunkt übernehme

 

zusätzliche Helfer für den Musikalienhandel habe ich zwar...meistens aber mache ich alles selbst (verpacken, versenden, einstellen,...)

 

deshalb geht an dieser Stelle ein großes Dankeschön an:

 

Bernd, Kirsten und Markus sowie an Alle, die mir im Laufe der Jahre ebenso zur Hand gegangen sind, wenn es um Probleme mit der Technik, beim Einstellen der Waren, beim Fotografieren, beim Entwerfen von Logos und anderen Zeichnungen/ Illustrationen, beim Reparieren von Instrumenten und beim Bauen von Zubehör etc. geht (näheres siehe auch verlinkte Seiten)

 

DANKE!